Gebet

Gemeindegebet

  • Wenn der HERR nicht das Haus baut, dann ist alle Mühe der Bauleute umsonst (Psalm 127,1).

»Gebet ist nicht alles - aber ohne Gebet ist alles nichts!« - so oder ähnlich könnte man sicherlich die Haltung derer beschreiben, die sich jeden Montag um 20 Uhr im Gemeindehaus in der Scharnhorststraße zum Beten für die Andreasgemeinde einfinden.

Mit einer Lobpreiszeit richten wir uns zu Beginn des Treffens auf unseren Gott aus, um dem die Ehre zu geben, dem allein diese gebührt - auf den wir in Allem hoffen dürfen! Mit einem biblischen Impuls greifen wir anschließend ein Thema auf, in dem wir einen Zusammenhang mit der aktuellen Gemeindesituation sehen, tauschen uns dazu aus und stimmen uns zu den Gebetsanliegen des jeweiligen Abends ab. Dabei ist es uns auch wichtig, gelegentlich auch über den eigenen Tellerrand hinauszuschauen.

Im anschließenden Gebet ist es uns ein Herzensanliegen, unserem himmlischen Vater für alles zu danken, worin wir sein Wirken bereits erkennen können und die Anliegen vor ihn bringen, für die wir sein Handeln erwarten. In allem richten wir uns darauf aus, den Willen von Jesus zu erkennen und uns für das Gebet das vom Heiligen Geist aufs Herz geben lassen, wonach er sich sehnt. Es ist immer wieder wunderbar zu erleben, wie in der Gebetsgemeinschaft und durch die verschiedenen Beiträge jedes einzelnen Beters etwas entsteht, das im Gesamten abgerundet und stimmig wirkt!

Verblüffend finde ich es am Ende der Gebetszeit immer wieder, feststellen zu dürfen, durch den Dienst selbst reichlich beschenkt worden zu sein. Das Gemeindegebet ist für mich zum festen Bestandteil geworden, ein Stück Verantwortung für die Gemeinde mitzutragen, aber auch meine persönliche Ausrichtung auf Gott im Alltag zu festigen.

Mathias Alberti

Schulgebet – Wenn Du nicht für Dein Kind betest, wer dann?

Wer ist besonders eingeladen?

Eingeladen sind Mütter von Schulkindern, denen es wichtig ist, für ihre Kinder, die Lehrer, Schulen, Bildung....zu beten.

Wann und wo?

jeden Mittwoch 9:30 - 10:30 Uhr im Gebetshaus Leipzig

Ansprechpartnerin: Kerstin Kluge (Telefon: 0341 3542189)


Müttergebetskreis

Dieser Gebetskreis richtet sich an Mamas mit Babys und Kleinkindern, die geistige und persönliche Gemeinschaft suchen und das zu einer Zeit und in einer Atmospäre, die allen Seiten gut tut und auch die Kinder mit dabei sein können.

Wann und wo?

immer montags, 9:30 - 11:00 Uhr bei privat.
Ansprechpartnerin: Claudia Tutmarc