andreasgemeinde.org
Ev.-Luth. Andreaskirchgemeinde Leipzig

 

Leben in Gottes Gegenwart - Seelsorgekonferenz

Sonntag, 18. August 2019 19:00 – Freitag, 23. August 2019 14:00
Pavillon der Hoffnung, Puschstraße 9, Leipzig
Konferenz

LASTEN ABLEGEN HEILUNG ERFAHREN NEUANFANG WAGEN

Mehr oder weniger trägt jeder Lasten mit sich. Mehr oder weniger bedarf jeder der Heilung. Und bei allem, wo Gottes Geist uns einlädt zu vergeben oder Vergebung zu empfangen, gehört es dazu einen Neuanfang zu wagen.

Sie sind schon lange Christ, oder noch auf der Suche und haben den Wunsch weiter im Glauben zu reifen, in der Beziehung zu Gott zu wachsen und mehr und mehr in Gottes Ebenbildlichkeit verwandelt zu werden. Sie suchen nach Ihrer Identität, nach einem festen Halt im Leben, dann sind Sie herzlich eingeladen.

Zusammen mit Ihnen möchten wir in diesen Tagen erleben, wie der Vater, der Sohn, der Heilige Geist Sie durch seine Wahrheit frei macht, Sie mit seiner Freude überrascht, seine Liebe in Ihr Herz ausgießt – und Sie sagen können: „Siehe, er macht alles neu und gibt Anteil an allem geistlichen Segen“.

Diese Konferenz ist eine Zeit, in der Sie Gott durch Lobpreiszeiten, Vorträge mit Einladung zu heilendem Gebet, Erfahrungsberichte und Workshops begegnen können.

T H E M E N (IN AUSWAHL) ‣ Die Stimme des Vaters: Hören auf Gott

‣ Die Stimme des Vaters: Hören auf Gott

‣ Gegenwart Gottes – Christus in mir

‣ Das Menschenbild als Kompass zur Heilung 

‣ Selbstannahme und Daseinsberechtigung 

‣ Schuldkompetenz und Vergebung

‣ Gottes Ebenbild im Mann- und Frausein

‣ Die Bedeutung des Willens

Jede/r Teilnehmende ist für sich selbst verantwortlich. Falls Sie in psychiatrischer oder psychotherapeutischer Behandlung sind oder in den letzten 12 Monaten waren, bitten wir um einen Anruf bei:
Christiane Mack. 09823.926-5858 

Kinder: Wir können leider keine Kinderbetreuung anbieten. Bitte haben Sie Verständnis, dass zu der Tagung keine Kinder mitgebracht werden können (ausgenommen Stillkinder). 

NIS NETZWERK

Das Netzwerk verbindet Seelsorger, Therapeuten und Werke im deutschsprachigen Raum, die die seelsorgerlichen und theologischen Anliegen Leanne Paynes in ihrer Arbeit aufgreifen.

Dieser Ansatz ist in besonderer Weise von der Inkarnation her geprägt, der Menschwerdung Gottes in Jesus Christus. Deshalb liegt der Schwerpunkt auf der Begegnung mit der heilenden und verwandelnden Wirklichkeit Gottes. In der Seelsorge stehen Heilwerden und Reifungsprozesse bei unterschiedlichen Identitäts- und Beziehungsproblemen im Mittelpunkt.

Zu unserem Team gehören Mitarbeiter aus verschiedenen Gemeinden und Werken. Verantwortlich für Durchführung und Inhalte ist das NIS-Kernteam. NIS ist ein Dienstzweig von GMS e.V. mit Sitz in Auerbach 28, 91598 Colmberg

Referenten von NIS:

Manfred & Ursula Schmidt, axis 
Christiane Mack, ConVita 
Dr. Hiltrud Westdickenberg
Pfr. Frank Hirschmann, GGE 
Hermine Hirschmann, GGE 
Barbara Vittucci, Wien 
Ursula Liegel, ConVita 

und andere

NIS Büro – Christiane Mack
Rangaustr. 12
91578 Leutershausen
Tel. 09823.926-5858, Fax: 09823.926-5859

E-Mail: info(at)nis-netzwerk.de 

Webseite: www.nis-netzwerk.de

Seminarkosten und Anmeldemodalitäten:

Eine Teilnahme ist nur am gesamten Seminar möglich.

PREIS: 180,00€, ermäßigt mit Nachweis 150,00€

Eine schriftliche Anmeldung per Post, Mail oder Anmeldeformular auf dieser Webseite ist erforderlich, die Anmeldung ist erst gültig, wenn der Teilnahmebeitrag auf unserem Konto eingegangen ist.

Veranstaltungsort:

Pavillon der Hoffnung, Alte Messe Leipzig

Puschstr. 9

04103 Leipzig

Während des Seminars steht eine Getränke-/Snackbar zur Verfügung. Eine Selbstversorgung ist in den umliegeneden Restaurants und Imbissen möglich. Weitere Informationen zu einem zubuchbaren Cateringangebot folgen in Kürze.

 


Ticketinformationen

Tickettyp Preis
Vollzahler 180,00 €
Ermäßigt (mit Nachweis) 150,00 €


Anfahrt

© 2006-2019 Ev.-Luth. Andreaskirchgemeinde Leipzig. Alle Rechte vorbehalten. | Spenden | Links | Datenschutz | Impressum